Der VfL Gummersbach startet die Vorbereitung seiner „Mission Wiederaufstieg“ in die 1. Bundesliga am Samstag, 21. Juli 2019, in Bergisch Gladbach beim Oberliga-Team der HSG Refrath-Hand. Die Partie in der Halle Steinbreche, der Heimspielstätte der HSG Refrath-Hand, beginnt um 17 Uhr. Rund um die Partie organisieren die fleißigen Helfer der HSG einen bunten Nachmittag. Karten zum Preis von 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und Jugendliche können ab sofort unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellt werden. Je verkaufter Karte spendet die HSG 1 Euro an den „Deutschen Kinderschutzbund e.V., Rhein Berg“, der Überschuss kommt der Jugendabteilung zugute.

Ab sofort gibt es einen Web Shop der HSG Refrath/Hand, in dem ihr die Ausrüstung der HSG Refrath/Hand bestellen könnt.

Gemeinsam mit unserem Ausrüstungspartner 11TeamSports haben wir diesen für Euch eingerichtet.

Diesen erreicht ihr über die Homepage unter einem eigenen neuen Menüpunkt oder über folgenden Link:

https://hsg-refrath.cologne-sport.de/

Ansprechpartner im Verein für Fragen hierzu ist derzeit Christopher Braun, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir hoffen, ihr macht reichlich Gebrauch von dem neuen Angebot!

Viel Spaß beim Stöbern!

Vom Drittligisten Longericher SC kommt Kreisläufer Michael Wittig zur HSG Refrath/Hand.

Der sympathische 29-Jährige blickt auf viele Jahre in der Regional- und der 3.Liga zurück. Bevor er vor vier Jahren von der HSG Krefeld zum LSC wechselte, lief er u.a. für den TSV Bayer Dormagen, den DHC Rheinland, Bayer Uerdingen und den VfL Sankt Augustin auf.
Wittig sagt über den Wechsel: „Ich freue mich sehr, Teil des HSG-Teams zu werden. Das Konzept der HSG Refrath/Hand gefällt mir und ich bin überzeugt, dass wir hier gemeinsam Großes erreichen können. Ich werde alles dafür geben und meine langjährige Erfahrung dazu einbringen. Mein beginnendes Referendariat als Lehrer lässt sich mit dem Zeitaufwand, den man in der 3. Liga aufbringen muss, nicht mehr vereinbaren. Daher habe ich mich entschieden, Longerich zu verlassen. Hier in Refrath kann ich Job und Handball besser miteinander kombinieren. Ich freue mich auf meine neuen Mannschaftskollegen, das Umfeld und vor allem auf die Heimspiele in der Festung „Steinbreche“!“
HSG-Trainer Mario Jatzke freut sich auf seinen neuen Spieler: „Ich bin sehr froh über Michas Zusage. Er wird uns sportlich enorm weiterhelfen und ist ein klasse Typ. Er ist sehr stark in der Defensive und wird unserer Abwehr noch mehr Stabilität geben.“

„Micha passt hervorragend zu uns! Wir wollen Spieler, die sich mit der HSG und unserem Team voll identifizieren können. Das trifft bei Micha komplett zu.“, sagt Christopher Braun, sportlicher Leiter der HSG. „Er wird seine Erfahrungen aus den höheren Ligen auch an unsere jungen Spieler weitergeben und ihnen helfen, sich weiterzuentwickeln.“, so Braun weiter. Wir begrüßen Michael Wittig ganz herzlich in unserer HSG-Familie und hoffen, dass er sich sportlich und menschlich bei uns wohl fühlen wird.

 

Am zweiten Tag unseres Handballcamps mit Kindern der Jahrgänge 2008-2010 war heute viel Spaß und Spiel auch mal ohne Handball angesagt. Die Eltern konnten wieder müde aber glückliche Kinder abholen. Morgen wird dann noch mal der Handball im Mittelpunkt stehen und eines der Highlights des Camps, der Besuch der Handballprofis vom VfL Gummersbach Ab Dienstag geht das Camp dann mit den älteren Kinder weiter. Alle zusammen fahren dann am Donnerstagabend zum 2. Liga Spiel des TSV Bayer Dormagen Handball

#handballcamp #feriencamp #hsgrefrathhand #hsgrefrathhandball #handballinbergischgladbachsindwir #wirsindeinteam #hsgolé

HSG Refrath/Hand - mein Verein!

Wir freuen uns, einen namhaften Neuzugang für unser Oberliga-Team bekannt geben zu können: Der 20-jährige Linksaußen Tyron Hartmann kommt vom TSV Bayer Dormagen und trägt kommende Saison das Trikot der HSG Refrath/Hand.

Tyron begann beim Leichlinger TV mit dem Handball spielen, wechselte später zum TuS 82 Opladen, von wo er 2015 als B-Jugendlicher in das Dormagener Handball-Leistungszentrum wechselte. Nach zwei Jahren in der Jugendbundesliga wurde er auch zu Lehrgängen der Juniorennationalmannschaft eingeladen. Im Herrenbereich schaffte er mit dem TSV Bayer Dormagen den Aufstieg von der 3. in die 2. Bundesliga. Nach der Vorbereitung auf die neue Saison 2018/19 entschied er sich, eine Handballpause einzulegen und sich seiner beruflichen Ausbildung zu widmen. Tyron wird in den kommenden Monaten ein duales Studium in Bergisch Gladbach beginnen.

"Tyron hat trotz seines jungen Alters schon enorm viel Erfahrung gesammelt. Wir freuen uns deshalb sehr, ihn ab der neuen Saison in unserem Team zu haben. Wir haben ab dem ersten Gespräch gemerkt, dass er sich voll mit der HSG und unseren Zielen identifizieren wird.“, so Christopher Braun, sportlicher Leiter der HSG.

Auch Trainer Mario Jatzke freut ich auf seinen neuen Linksaußen: „Tyron wird uns auf dieser Position enorm verstärken. Er ist ein unglaublich schneller Spieler, welcher durch seine zahlreichen Wurfvarianten sehr torgefährlich ist.“

„Ich freue mich sehr auf die HSG und meine neue Aufgabe. Ich verfolge seit längerem die Arbeit, die hier geleistet wird und bin durch den Kontakt zu Jonny Benninghaus und Dennis Marquardt immer bestens informiert gewesen. Hier kann ich auch durch die räumliche Nähe zu meinem Ausbildungsplatz berufliche Ausbildung und Handball perfekt miteinander verbinden.“, sagt Tyron Hartmann zu seinem Entschluss, für die HSG Refrath/Hand zu spielen.

Spielankündigung

Unsere Partner für Training und Ausrüstung

Premium Sponsoren

Haupt Sponsoren

Business Sponsoren

Sponsoren

Zum Seitenanfang