Der 31.01.16 war für die Mädchen der wE vollgepackt mit Handball! Es ging schon früh morgens beim letzten Heimspiel gegen den TK Nippes bei uns in der IGP los. Leider mussten wir eine empfindliche Niederlage einstecken, doch das tat der Stimmumg in der Mannschaft keinen Abbruch, denn für die E-Mädchen stand noch ein besonderes Highlight auf dem Programm. Am Nachmittag war das Einlaufen mit den Bayerelfen geplant.

So trafen wir uns schon um 15 Uhr in großer Runde in Leverkusen wieder. Mit 15 E-Mädchen, sowie zahlreichen Eltern und Geschwistern stellten wir einen Fanblock von über 45 Personen und waren bereit die Leverkusenerinnen lautstark anzufeuern! Schnell noch in die Trikots geschlüpft, dann waren die Mädchen parat für ihren großen Auftritt. Aufgeregt warteten die Mädels im Kabinengang auf die Bayer-Elfen und dann ging alles ganz schnell: Die Bundesligadamen kamen aus ihrer Kabine, jede griff sich die Hand eines unserer Mädels und dann ging es schon zur Begrüßung raus auf's Spielfeld!

Im Anschluss daran haben wir "unser" Leverkusener Team natürlich kräftig angefeuert und wir konnten viele tolle Tore bejubeln und beklatschen! Am Ende gewannen die Werkselfen ungefährdet 34:19 gegen Göppingen.

Nach dem Abpfiff wurden unsere Mädels dann wieder aktiv und starteten die Autogrammjagd. Mit Kugelschreiber, Edding, Mannschaftsposter und Bällen bewaffnet, machten sie sich auf die Suche nach den begehrten Unterschriften. Lange Zeit zum verschnaufen blieb da für die Bundesligadamen nicht.

Wer Zeit hatte konnte sich dann noch das Endspiel um die Europameisterschaft auf großer Leinwand anschauen! Diesen tollen Handballtag krönte unsere Herrennationalmannschaft, nach einem großartigen Spiel mit dem Europameister-Titel!