Handball macht Spaß, das spricht sich rum! Tummelten sich zu Beginn der Saison gerade mal 11 Mädchen in der Halle, so hat sich mittlerweile die Anzahl verdoppelt! Bis zu 22 Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren bevölkern die IGP beim Training, um mit viel Spaß zusammen Handball zu spielen. Und dabei halten die Mädels uns Trainerinnen ordentlich auf Trab! Manchmal gleicht die Halle eher einem Bienenstock, wenn alle durcheinander quatschen und kreuz und quer laufen. Doch eins haben alle Mädchen gemeinsam: Spaß am Handball spielen!

 

Trainiert werden bei uns nicht nur die Lachmuskeln! Natürlich werden Bälle geworfen, gehalten, gefangen, gepasst, geprellt und Angriff und Abwehr geübt. Aber auch Koordination, Reaktion, Schnelligkeit und Ausdauer sind wichtig. Und noch etwas lernen unsere Mädels: Teamgeist! Denn ein Handballspiel gewinnt man nicht alleine, sondern es ist immer die ganze Mannschaft beteiligt.

So haben wir diese Saison schon viele spannende Spiele gezeigt! Einige Spiele haben wir mit viel Freude gewonnen, einige verloren, das gehört auch dazu. Doch besonders aufregend für Spielerinnen, Trainerinnen und Eltern waren die 2 Spiele, die, hart umkämpft, unentschieden ausgegangen sind. Ein Bundesligaspiel könnte nicht spannender sein!

Alle unsere Mädchen haben im letzten halben Jahr viel dazu gelernt! 4 Saisonspiele haben wir jetzt noch vor uns und werden auch da unser Bestes geben.

Kommt zuschauen und feuert, uns an!